Dr. Katrin Zizmann & Béla Zizmann

Zahnärzte

Endodontie - Wurzelkanalbehandlungen



Meist ist eine akute Entzündung des Zahnnervs die Ursache für die Notwendigkeit einer Wurzelkanalbehandlung. In mehr als 90% der Fälle ist eine fortgeschrittene Karies voausgegangen, bei der Bakterien in den Zahnnerv vordringen konnten, was meist mit großen Schmerzen einhergeht.

Mithilfe einer sorgfältig durchgeführten Wurzelkanalbehandlung können auch solch vorgeschädigte Zähne noch lange erhalten werden. 


Zum einen wird das gesamte Wurzelkanalsystem möglichst vollständig von Bakterien und abgestorbenen Weichgewebsresten befreit, und zum anderen werden die Kanäle anschließend so dicht wie möglich abgefüllt und versiegelt, um neue Keimbildung in den Kanälen zu unterbinden.


Um Ihnen eine optimale Behandlung bieten zu können, sind wir mit diversen Spezialinstrumenten ausgestattet und mit den modernsten Methoden der Endodontologie vertraut.


Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung haben, dann wenden Sie sich gerne direkt an uns!